Edition bi:libri Logo

Pressemitteilungen

Neulich am Südpol

"Humorvoll schön [und] ausgesprochen frisch und ansteckend!"
(Detlef Rüsch, Amazon, August 2017)

"Ausgesprochen [...] erfrischend. Mit Neulich am Südpol erzählt Lena Hesse eine kleine Geschichte mit großer Wirkung. So wie das Gähnen, steckt sie mit ihrer erfrischenden Art und Weise und wunderschönen Illustrationen an. Sie [...] zeigt, dass sich manchmal hinter langweiligen Dingen unerwartete Überraschungen verstecken. Es kommt einfach darauf an, wie man etwas betrachtet." 
(Janet Blume, kinderbuchlesen.de
Februar 2018)

In der Schule

„Ob nun körperliche Behinderung, Fluchthintergrund oder andere Punkte. Diese werden hier nicht groß thematisiert, sondern einfach mit Leichtigkeit in die Geschichte und die Bilder integriert.“
(Detlef Rüsch, Amazon, August 2017)

Ritter Winzig

„dieses Buch macht kleinen, tapferen Alltagshelden Mut, vermeintliche Makel als Stärken wahrzunehmen – und ist dabei noch schön und bunt illustriert. Ob groß, klein, dick oder dünn: auf in den Kampf – 
mit Ritter Winzig!“
(Freizeitundco1, buecherspieleundco, Juni 2017)

„Ein schönes Bilderbuch über Großartiges im Kleinen! 
Ein Mutmach-Buch!“
(Detlef Rüsch, Amazon, Mai 2017)

Das Allerwichtigste

„Eine moderne Fabel, die Antonella Abbatiello rund um den Streit der Tiere spinnt, in der ein jedes für sich in Anspruch nimmt, dass seine jeweilige Besonderheit die wichtigste von allen ist. Sie lehrt uns einmal mehr, welche Bereicherung ein Leben in einer vielgestaltigen, offenen Gesellschaft bedeutet. Ein schönes Buch, ein fröhliches Buch, ein Buch, das zum Lachen einlädt und das verbindet.“
(FamiLINUS, KW 50/2016)

Herr Hase und Frau Bär

„Harmonie, Missverstehen, Unsicherheit und Freude werden hier in grandioser Weise 
in Bildsprache umgesetzt.“
„Eine unheimlich gut gelungene Geschichte, die von Pointen und einer wohltuenden Brise 
Humor begleitet wird.“
(Detlef Rüsch, Amazon, September 2016)

„Eine unheimlich gut gelungene Geschichte, die von Pointen und einer wohltuenden Brise 
Humor begleitet wird.“
(Kinderbuchkiste, LovelyBooks, November 2017)

Wie Papa

Dieses „Bilderbuch überzeugt durch den sehr guten Witz und die sprachliche Brillanz, wie hier Erwachsensein und Kindsein miteinander verknüpft werden.“
„Tolle Illustrierung, ausgesprochen humorvoller Text!“
„Alles in allem ein ausgezeichnetes zweisprachiges Buch, das in vielen bilingualen Familien wertvolle Dienste der Verständigung leisten kann. Sehr zu empfehlen!“
(Detlef Rüsch, Amazon, Februar 2016)

Eine Kiste Nichts

„überzeugt auf ganzer Linie“
(Antje Ehmann, Büchermagazin, 04/15)

„Eine heitere Geschichte, zarte Illustrationen und eine wichtige, tiefsinnige Botschaft schenkt uns dieses empfehlenswerte Bilderbuch.“
(Jukibuz, 06/15)