Edition bi:libri Logo

Über uns

Edition bi:libri ist einer der ersten Verlage Deutschlands, der sich ganz auf mehrsprachige Kinderbücher spezialisiert hat. Gegründet wurde der Verlag 2004 mit dem Ziel, zweisprachig erzogene Kinder in ihrer Sprachentwicklung in beiden Sprachen durch erzählende Kinderbücher zu unterstützen. Die Verlegerin und Geschäftsführerin Dr. Kristy Koth ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und hat während ihres Studiums in den USA zusätzlich Sprachpädagogik studiert.

Seit Verlagsbeginn sind zirka 40 eigene Titel in jeweils bis zu acht verschiedenen Sprachversionen veröffentlicht worden. Die Bücher bieten eine kindgerechte, sprachlich anregende Gestaltung und abwechslungsreiche Illustrationen. Es werden bewusst kulturell übergreifende Themen ausgewählt, wie Freundschaft, Toleranz, Mut sammeln, Ängste überwinden usw., um sicherstellen zu können, dass die Geschichten in allen anvisierten Sprachräumen sowohl sprachlich als auch kulturell verständlich und interessant sind.

Weitere 10 Titel sind bisher in der Reihe "NordSüd - bi:libri" erschienen. Diese Bücher sind die Produkte einer seit 2008 bestehende Kooperation mit dem NordSüd Verlag. Bekannte Figuren wie der Regenbogenfisch, der kleine Eisbär, Pauli und Heule Eule (u.a.) werden somit auch zweisprachig in sieben oder acht Sprachausgaben veröffentlicht.

Die derzeitige Sprachauswahl umfasst Arabisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Türkisch - immer in Kombination mit Deutsch. Zusätzliche Sprachen sind in Vorbereitung.

Durch die seit 2010 bestehende Vertriebs- und Marketingkooperation mit dem Hueber Verlag, dem Marktführer im Bereich DaF, konnte Edition bi:libri in Deutschland zum führenden Verlag für mehrsprachige Kinderbücher avancieren.

Alle Publikationen finden Sie chronologisch angeordnet in der Rubrik „Bücher/Katalog“, weitere Information zum Programm unter "Unser Konzept".